Rust Trial


Nummer: 100257
Akronym: Rust Trial
Titel (deutsch): Internationaler EUCARPIA Versuch zum Rostbefall von Raygräsern
Projektstart: 01.06.2007
Projektende: 31.05.2008
AuftragnehmerIn: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, HBLFA Raumberg-Gumpenstein
Projektleitung: DI Dr Bernhard Krautzer
Finanzierungsstellen: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Wissenschaftszweig:

Zielsetzung

Ziel des Projektes ist, die Kontinuität im räumlichen Auftreten bestimmter Pathotypen, vornehmlich des Gelbrostes, bei Lolium perenne und Lolium x boucheanum zu prüfen

Bedeutung des Projekts für die Praxis

Einschätzung des Potentiales eigener Sorten, Selektion weiterer Sorten mit Eignung für den Alpenraum
Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns