Aktuelle Ergebnisse


© © Thomas Roth / HBLFA für Gartenbau

03.06.2020

Testung einer neuen Ilex crenata-Sorte auf deren Eignung für österreichische Standorte Beschreibung

Ilex crenata ist ein immergrünes. schattenverträgliches Gehölz, welches als Buchsersatzpflanze angeboten wird und tatsächlich von allen Ersatzpflanzen dem Buchs am ähnlichsten sieht. Leider hat Ilex crenata vor allem für den ... mehr lesen

© Das Foto wurde von Ing. Hermann Waschl von der Abteilung Biologischer Ackerbau der HBLFA Raumberg-Gumpenstein am 22.08.2018 erstellt.

24.04.2020

Erste Ergebnisse aus dem Andenlupinenprojekt LIBBIO

Das EU-Projekt "LIBBIO" hat zum einen die Prüfung der Anbaueignung der Andenlupine in verschiedenen europäischen Ländern, unter unterschiedlichen klimatischen Bedingungen sowie auf unterschiedlichen Böden zum Ziel, zum anderen wird versucht, ... mehr lesen

© Copyright: Lothar Wurm HBLAWO; Massive Frühinfektion einer Pinkcotparzelle ohne vorbeugende Kupferbehandlung vor der Infektionsperiode am 16.03.2019 (Aufnahme 09.04.2019)

23.04.2020

Pflanzenschutz im BIO-APRIKOSENANBAU

Im Jahr 2018 bis zur Blüte 2019 wurden in einem Aprikosen-Versuchsquartier Bio-Pflanzenschutzstrategien sowie eine IP-Strategie getestet. Im vergleichsweise trockenen, warmen Jahr 2018 konnten mit Pflanzenschutzstrategien nach Bio-Richtlinien gute ... mehr lesen

© Jürgen Knickmann / HBLFA Gartenbau

22.04.2020

Sichtung von buntlaubigen Silber-Chinaschilf-Sorten (Miscanthus sinensis) am Königshof unter pannonischen Standortsbedingungen

Im Zeitraum von 2015 bis 2019 wurden auf dem Schulgartengelände der HBLFA Schönbrunn gemeinsam mit fünf weiteren Versuchsgärten insgesamt 21 buntlaubige Silber-Chinaschilf-Sorten gepflanzt, beobachtet und bewertet. Dabei konnten gärtnerisch ... mehr lesen

© Jürgen Knickmann auf dem Gelände der HBLFA Schönbrunn

11.04.2020

Sichtung von Japan-Zwergschilf (Hakonechloa macra) am Sichtungsgarten Schönbrunn unter pannonischen Standortsbedingungen

In den Jahren 2015 bis 2019 wurden auf dem Geländer der HBLFA insgesamt 10 Sorten und die reine Art von Hakonechloa macra beobachtet und bewertet. Aufgrund der langsamen Entwicklung wurde der Versuch um ein Jahr verlängert und nur die Jahre 2017 ... mehr lesen

© Lipizzanergestüt Piber; Gertrud Grilz-Seger; Viktoria Hainzl; Kärntner Pferdezuchtverband

26.03.2020

Farbgenetische Untersuchungen beim Lipizzaner, Noriker und dem Österreichisch-Ungarischen Weißen Barockesel

Die Zucht spezieller Fellfarben nimmt in der österreichischen Pferdezucht einen großen Stellenwert ein und ist bei den drei Hauptrassen Haflinger, Lipizzaner und Noriker ein wichtiges Rasse- und Selektionskriterium. In der genetischen Forschung ... mehr lesen