Willkommen!

DaFNE   steht für „Datenbank für Forschung zur Nachhaltigen Entwicklung“ des Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT).

Das BMLRT unterstützt innovative Projekte und Ideen in der Forschung durch gezielte Forschungsaufträge, die Sie in DaFNE einreichen können.

Suchen Sie nach Forschungsaktivitäten im BMLRT und informieren Sie sich über aktuelle Projektergebnisse.

Aktuelle Information:

Das neue Programm für Forschung und Entwicklung im BMLRT für die Jahre 2020 bis 2025 ist ab 01. Jänner 2020 wirksam.

Abt. Präs. 8 - Forschung, Entwicklung und Unternehmensservice

Aktuelle Ergebnisse


© Quelle:BMLRT, Fotograf: Alexander Haiden

31.07.2020

Erfassung der Biodiversität in den österreichischen Ackerbaugebieten anhand der Indikatoren Landschaftsstruktur, Gefäßpflanzen, Heuschrecken, Tagfalter und Wildbienen BINATS II –

BINATS (BIodiversity – NATure – Safety) ist ein 2006 implementiertes Beobachtungsprogramm der Artenvielfalt in österreichischen Agrarlandschaften anhand ausgewählter Indikatorgruppen (Habitate, Gefäßpflanzen, Tagfalter, Heuschrecken, ... mehr lesen

© Bildrechte liegen bei der TU Wien

24.07.2020

Reallabor zur Herstellung von FT-Treibstoffen und SNG aus Biomasse und biogenen Reststoffen für die Land- und Forstwirtschaft

Ziel dieser Studie ist es, zu untersuchen, inwieweit die für den Land- und Forstwirtschaftssektor benötigte Energie aus biogenen Rohstoffen, Reststoffen und Abfällen hergestellt werden kann, um damit den vollständigen Ausstieg aus fossilen ... mehr lesen

© Foto Gesteinsmehl vor dem Einrühren (© Martin Mehofer, HBLA und BA Klosterneuburg)

17.07.2020

Leistungsprüfung des Gesteinsmehls PANAMIN®

Durch die pro Versuchsjahr fünfmalige Applikation eines Gesteinsmehls konnten in zwei Untersuchungsjahren keine wesentlichen Effekte auf die vegetative und generative Leistung der Reben ermittelt werden. Weder bei den Analyseergebnissen der Gehalte ... mehr lesen

© HBLFA Raumberg-Gumpenstein

15.06.2020

Geruchs- und Ammoniakemissionen aus der Geflügelhaltung unter Anwendung unterschiedlicher Emissionsminderungsstrategien

Einen wesentlichen Einfluss auf Ammoniak- und Geruchsemissionen aus der Nutztierhaltung haben erwiesenermaßen Proteinbestandteile der Futtermittel - die daraus resultierenden Immissionen im Bereich der Nachbarschaft führen in der Praxis ... mehr lesen

© Copyright DI Dr. Katharina Hristoforoglu In-vitro-Veredelungen der Citrus meyeri x paradisi -Sorte 'Limonade' auf dem Bewurzelungsnährboden 529

09.06.2020

Abschlussbericht In-vitro-Veredelung bei Citrus

Bei Citrus hat die In-vitro-Veredelung stark an Bedeutung gewonnen. Vor allem weil man über die In-vitro-Vermehrung (Wärmetherapie, Isolierung von Sprossmeristemen, etc.) virusfreie Pflanzen (Edelreis, Unterlage) produzieren kann. An der HBLFA für ... mehr lesen

© Walter Winkler

04.06.2020

ROPS safety issues

Die Anforderungen an die Sicherheit von Fahrerkabinen bzw. Schutzstrukturen sind durch einschlägige Normen und Vorschriften geregelt. Die Verwendung neuer Entwicklungs-, Bau-und Konstruktionstechnologien beeinflusst die Sicherheit von ... mehr lesen

© © Thomas Roth / HBLFA für Gartenbau

03.06.2020

Testung einer neuen Ilex crenata-Sorte auf deren Eignung für österreichische Standorte Beschreibung

Ilex crenata ist ein immergrünes. schattenverträgliches Gehölz, welches als Buchsersatzpflanze angeboten wird und tatsächlich von allen Ersatzpflanzen dem Buchs am ähnlichsten sieht. Leider hat Ilex crenata vor allem für den ... mehr lesen

© Das Foto wurde von Ing. Hermann Waschl von der Abteilung Biologischer Ackerbau der HBLFA Raumberg-Gumpenstein am 22.08.2018 erstellt.

24.04.2020

Erste Ergebnisse aus dem Andenlupinenprojekt LIBBIO

Das EU-Projekt "LIBBIO" hat zum einen die Prüfung der Anbaueignung der Andenlupine in verschiedenen europäischen Ländern, unter unterschiedlichen klimatischen Bedingungen sowie auf unterschiedlichen Böden zum Ziel, zum anderen wird versucht, ... mehr lesen